Projekte

 
 


Die Stiftung unterstützt den Evangelischen Verein „Auf dem Drachenkopf“ e.V. monatlich finanziell für die Hospizarbeit. Jährlich macht diese Unterstützung mindestens einen garantierten Betrag von 1.200,- Euro aus. Ziel ist es, diesen Betrag perspektivisch zu erhöhen.

Als zweites Projekt vor Ort unterstützte die Stiftung den „Behindertenverband Kreis Eberswalde e.V.“ mit 1.000 Euro bei der Anschaffung eines behindertengerechten Kleinbusses. 

Am Heiligabend 2015 hat die Stiftung eine kleine Veranstaltung unter der Überschrift „Nicht ALLEIN an Weihnachten“ im Café „Alte Schule“ im Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio durchgeführt. Bei Kaffee und Kuchen konnten die knapp 20 Gäste Gedanken austauschen, sich kennenlernen oder einfach nur einen Stadtspaziergang am Nachmittag abrunden. Möglich wurde der Nachmittag durch die ehrenamtliche Arbeit von Karina Schekatz.

Zudem ist die Stiftung Veranstalter der Reihe „Diplomatischer Salon - Die Welt zu Gast in Eberswalde“. Eingeladen werden Botschafter zu einem Diskussionsabend, um mit ihnen in einem offenen Dialog über die aktuelle Situation in ihrem Land und ihr Verhältnis zu Deutschland ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltungen sollen Interesse und Verständnis für andere Länder und Kulturen wecken und gleichzeitig unsere Region und die Stadt Eberswalde bei den Botschaftern aus aller Welt bekannt machen. Bisher waren zu Gast der Botschafter der Republik Kosovo und die Botschafterin der Republik Slowenien.